Zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen

Mobil oder stationär

In der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung prüfen wir mobil bei unseren Kunden und in den Prüfhallen an den Standorten. Diese Prüfungen führen wir als Dienstleistung nach Vorgabe unserer Kunden und nach gültigen Normen und Regelwerken (EN und ASME) durch.          

Für mobile Einsätze stehen an den 4 Standorten 9 komplett ausgestatte Laborfahrzeuge und 15 Prüffahrzeuge (Caddy/Citan) zur Verfügung, Prüfergebnisse können von unseren Mitarbeitern schon auf der Baustelle ausgewertet und übergeben werden.

In unseren Prüfhallen in den Standorten stehen auf je über 600 m² Hallenfläche alle Prüfmöglichkeiten zur Verfügung. Alle Standorte verfügen über Röntgenbunker/-kabinen mit denen schnell und flexibel auf Kundenanforderungen reagiert werden kann.

Unsere Ausstattung, Isotopenarbeitsgeräte, mobile Röntgenröhren, Ultraschallgeräte, Ultraschall-Phased-Array-Geräte, TOFD-Geräte, Wanddickenmessegräte, Schichtdickenmessgeräte, Feritscope, Videoendoskope, Geräte zur Oberflächenrissprüfung, mobile Härteprüfer, Geräte zur Röntgenfloreszenzanalyse (RFA), Rohr- und Tankkameras, Geräte zur Leckageprüfung sind auf dem neusten Stand der Technik.